Windpocken

Windpocken

Windpocken — Eine akute Infektionskrankheit viralen Ätiologie, gekennzeichnet durch das Auftreten der charakteristischen Ausschlag Blase in dem Hintergrund der allgemeinen Rausch-Syndrom.

Eigenschaften der Mittel

Windpocken ist ein Virus, Varicella Zoster Herpes-Virus-Familie, es — humane Herpesvirus Typ 3. Dieses DNA-enthaltende Viren, wenig stabil in der Umgebung, in der Lage ist, nur im menschlichen Körper zu replizieren. Die Inaktivierung des Virus erfolgt ausreichend schnell, wenn sie Sonnenlicht, UV-Strahlung ausgesetzt ist, durch Trocknen, Erhitzen.

Das Reservoir und die Quelle der Windpocken sind kranke Menschen während der letzten 10 Tage, die Inkubationszeit und die fünften bis siebten Tagen Niederschlag.

Windpocken ist durch Aerosol-Mechanismus in der Luft übertragen wird. Angesichts der schwachen Stabilität des Virus ist berührungsHaushalts Übertragung illiquider. Die Ausbreitung des Virus auf die feinen Aerosol, Patienten, die durch Husten, Niesen, Sprechen, vielleicht weit genug im Raum ausgewählt haben, können mit dem Luftstrom in benachbarte Räume zu driften. Es besteht die Möglichkeit einer Infektion transplazentar.

Die Menschen sind sehr anfällig für Infektionen, nach der Übertragung der Varizellen Spannungen bleiben lebenslange Immunität. Kinder der ersten Lebensmonaten werden vor der Infektion durch Antikörper von der Mutter erworben geschützt.

Windpocken betrifft meist Kinder im Vorschulalter und Schulkinder besuchen organisierte Gruppen. Bestellen Sie 70-90% der Bevölkerung perebolevayut Windpocken vor dem Alter von 15 Jahren. Die Inzidenz in den Städten von mehr als 2-mal höher als in ländlichen Gebieten.

Die höchste Inzidenz von Windpocken im Herbst und Winter.

Share →