Zerebrale Atherosklerose

Zerebrale Atherosklerose Atherosklerose ist eine Art Klassiker. Diese Krankheit ist sehr gefährlich, weil es eine Ursache für Schlaganfall, die zum Tod führen können.

Wenn zerebrale Arteriosklerose, sowie an jeder anderen Form der Atherosklerose, gebildet Gefäßwände Plaques und Gefäßverengung Durchmesser ermöglicht die Bildung eines Thrombus. Aber der Hauptunterschied von der klassischen zerebraler Atherosklerose Arteriosklerose ist die sklerotische Plaque in den Arterien des Gehirns, wie gut bekannt ist, führt der zerebralen Blutversorgung zu den schwerwiegendsten Konsequenzen.

Jährlich, die Diagnose «zerebrale Arteriosklerose» put 10% der Weltbevölkerung. Das Volk, das nach 50 Jahren die Wahrscheinlichkeit, einen Schlaganfall erhöht. Mehr als 30% der Patienten, die einen Schlaganfall überstanden werden, die von wiederkehrenden Schlaganfall.

In unserem Land, von dem Schlaganfall und seine Folgen sterben jedes Jahr bis zu 500 000 Menschen.

Symptome und Diagnose

Diagnose zerebrale Arteriosklerose in einem frühen Stadium ist schwierig. Tatsache ist, dass bei dieser Krankheit gibt es eine Reihe von Symptomen, die zur Einstellung der falschen Diagnose beitragen. Zum Beispiel, Klängen und Aromen von einigen Produkten beginnen, die Menschen seltsame Reaktion zu machen, oder gibt es eine Verschlechterung der Aufmerksamkeit und Gedächtnis. Eine Person, die auf einem Auge oder Hörverlust gehen blind.

Er kann Kälte oder Hitze, Verlust der Koordination, Schwäche in den Armen und Beinen, Schwierigkeiten beim Manipulieren von kleinen Objekten zu fühlen.

Wenn die Symptome ausgeprägter geworden ist, bedeutet dies, dass der Hub ist nicht mehr fern. Deshalb wird, wenn die ersten solchen Symptomen empfiehlt es sich, einen Arzt zu konsultieren. Eine frühzeitige Behandlung wird dazu beitragen, die mit der Krankheit in der ersten Phase seiner Entwicklung zu bewältigen.

Um seinen Verdacht bestätigen, Ärzte verwenden oft Ultraschalluntersuchung des Gehirns, unter der Sie die Anwesenheit von sklerotischen Plaques bestimmen können.

Behandlung von zerebraler Arteriosklerose

Taktik der Behandlung von zerebraler Arteriosklerose abhängig vom Stadium der Erkrankung.

In den frühen Phasen mit wenig Verengung der Arterien (20%) und geringe Mengen an sklerotischen Plaques, Ärzte empfehlen, einen Patienten zu einem gesunden Lebensstil führen. Es bedeutet Verzicht auf Alkohol, Zigaretten, fetthaltigen Lebensmitteln. Auch Ärzte verschreiben Medikamente, die Cholesterin im Blut zu senken.

In der mittleren Stufe eines gesunden Lebensstils nur mehr tun. Der Patient wurde verschriebenen Medikamente, die Durchblutung zu verbessern, sowie Medikamente, die die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern.

Beim Ausführen zerebraler Atherosklerose Plaque bedeckt den Behälter um 70%. Wenn die Plaque begann, in sich zusammenfallen, ist es auch sehr beängstigend, weil es das Risiko der Zerstörung eines Blutgerinnsels erhöht. Leider in dieser Phase für die Behandlung von zerebraler Arteriosklerose gelten nur chirurgische Technik, die die physische Entfernung von Plaque umfasst.

Share →