Zystitis. Was zu tun ist?

Zystitis ist eine Entzündung des Urogenitalsystems.

Ursachen der Zystitis.

Ernährung, Stress und Hypothermie tragen dazu bei, dass die Bakterien in die Blase eindringen und von dort zu den Nieren zu bewegen. Die langfristigen Einsatz von Antibiotika kann auch Auswirkungen auf das Aussehen und die Entwicklung von Blasenentzündungen. Der erste Geschlechtsverkehr, die in der Vaginalschleimhaut beschädigt wurde, könnte den Weg für Infektionen zu öffnen und zu Zystitis. Wie Sie sehen können, die Ursachen dieser heimtückischen Krankheit in mehreren sehen

Was macht man mit Zystitis zu tun?

Bitte ablehnen, scharf, sauer und salzig (und Alkohol zu) und dann einen Arzt aufsuchen. Die erste Aktion der Frau, in der Regel wird der Patient Zystitis ein Versuch, selbst zu behandeln. Frauen kaufen Antibiotika und wird bis zum Schritt von einer Kunststoffflasche mit heißem Wasser angewendet. Aber es sollte es nicht tun.

Aus keine bakterielle Blasenentzündung Antibiotika nicht helfen, und der heiße Action nur helfen, Bakterien, um noch mehr zu multiplizieren.

Wenn die Krankheit nicht erholt, kann er wieder kommen. Blasenentzündung in ein chronisches Stadium gehen und problemlos mehr als einmal. Schärft Zystitis kann und nach dem Geschlechtsverkehr, in diesen Fällen ist es möglich, dass Sie die Unterstützung von Chirurgen suchen haben. Auf jeden Fall ist eine Krankheit Zystitis und es behandelt werden sollten.

Wenn Sie ständig schob einen Besuch beim Arzt kann die Infektion die Nieren erreichen und liefern noch mehr Ärger.

Warum Zystitis nur ein Frauenthema?

Die Tatsache, dass die weibliche Harnröhre ist etwa 4-5 cm lang ist. Bei Männern ist es 18-23. Sie sehen den Unterschied? Infektion ist sehr einfach, an die Blase und die Frau, warum sie so oft es die schwache Geschlecht überholt zu bekommen.

Statistisch gesehen, jede Frau Flächen 5 IC (das ist 30%), während Männer es tritt nur in 0,5% der Fälle.

Gymnastics erleichtert Zystitis

1.Iskhodnye Bauchlage, Hände auf den Boden, um sich auszuruhen. Atmen Sie aus und langsam heben Sie Ihren Oberkörper. Vor abgeklungen ist.

Drehen Sie den Kopf nach rechts und sehen Sie sich den Fersen. Wiederholen Sie mit der Linkskurve.

2.Iskhodnoe Bauchlage, Füße trat, die Arme am Körper entlang verlängert. Arme zur Seite, ziehen Sie Ihre Gesäßmuskeln und heben Sie die Brust und Arme so hoch wie möglich beim Einatmen. Die Füße sollten flach und zusammengedrückt werden.

Atmen Sie langsam ist in dieser Position für 30 Sekunden.

Vorbeugung von Blasenentzündungen

  • Versuchen Sie nicht, Tampons häufig verwenden
  • Wählen Sie eine qualitativ hochwertige Kondome und vaginalen Präparate
  • Fonds kaufen zum Baden und Duschen, ein Farbstoff
  • Unterkühlung zu vermeiden.

Entlasten Zystitis, können Sie die Aromatherapie verwenden:

Share →